- Steinbeis Transfermagazin - https://transfermagazin.steinbeis.de -

Photonik begeistert!

EU-Projekt PHABLABS 4.0 begeistert junge Menschen

Spannend und vielseitig ist das Thema Licht als Technologie, denn es findet Anwendung in den unterschiedlichsten Feldern: Von Energieübertragung und -steuerung, über Mobilität, Lebensmittelsicherheit, Bio-Photonik und Gesundheit, bis hin zu IT-Technik, Industrie 4.0 und Raumfahrt gibt es fast keinen Bereich, in dem die Photonik nicht angewendet werden kann. Noch ist dieses große Potenzial relativ unbekannt, obwohl es schon längst Einzug in unser tägliches Leben gefunden hat, sei es in Smartphones, im Automobilbereich oder in der hochoptimierten Produktion von Lebensmitteln. Die Steinbeis 2i GmbH ist Partner im Verbundprojekt PHABLABS 4.0, das dies ändern will.

Bei jungen Menschen die Begeisterung für die Wissenschaft zu entfachen, das ist das zentrale Ziel des EU-Projekts. Das wollen die Partner des Projekts erreichen, indem sie Jugendliche und junge Erwachsene in Experimente einbinden und mit neuen Technologien vertraut machen. Zielgruppe sind junge Köpfe (10-14 Jahre), Schüler (15-18 Jahre) und junge Experten oder Fachkräfte (+18 Jahre). 33 Workshops und elf Challenger-Projekte werden von den Partnern im Rahmen von PHABLABS 4.0 entwickelt und durchgeführt. So werden beispielsweise Brettspiele mit Lasern, der Sonne folgende Solarzellen und ein Lasercutter gebaut. Die Aktivitäten werden in 14 Pilot-FabLabs getestet, um sie schließlich als bewährtes Modell in Europa zu etablieren und die Fähigkeiten für das 21. Jahrhundert auszubilden.

Entwickelt werden die Workshops und Challenger-Projekte in einer europaweiten Kooperation zwischen professionellen Forschungs- und Bildungseinrichtungen und Vertretern der Maker-Bewegung. In Karlsruhe arbeiten die Steinbeis 2i GmbH und das FabLab Karlsruhe e.V. am Projekt.